Wildwest-Legenden

Hallo Cowboys und Cowgirls! Ich stelle Euch heute zwei Wildwest-Legenden vor, dessen Namen Ihr vielleicht schon einmal in Hollywood-Filmen oder Lucky-Luke-Comics gehört habt. Ein rauer Bursche und eine kratzbürstige Dame. Sattelt Eure Pferde und ladet Euren Revolver!

Jesse James

Dieser Heißsporn war das bekannteste Mitglied der James-Younger Gang, einer berühmten Bande von Geächteten, die Gemeinde und Städte schikanierte und angriff. Geboren in Missouri, kämpfte er für den Süden im Sezessionskrieg, zusammen mit seinem Bruder. Nach dem Krieg war Missouri in einem desolaten Zustand der sozialen Unordnung. Jesse tat sich mit einem seiner Kameraden aus dem Bürgerkrieg zusammen und so überfielen sie einige Banken, womit ihre kriminelle Karriere begann. Ihre Opfer waren hauptsächlich Banken und Postkutschen. Der Niedergang der Bande begann mit dem versuchten, jedoch missglückten Überfall auf die First National Bank in Northfield, Minnesota, wo die Halunken fliehen mussten. Einige Jahre später wurde Jesse von einem Kumpan ermordet, den er für einen der Wenigen hielt, denen er vertrauen konnte. Folglich steht auf seinem Grabstein geschrieben: „Ermordet von einem Verräter und Feigling, dessen Name es nicht wert ist, hier genannt zu werden“.

De_intext

Calamity Jane

Martha Jane Burke, ebenfalls in Missouri geboren, war das älteste von sechs Kindern eines Predigers. Ihre Eltern starben als sie noch in ihren Jugendjahren war, wodurch sie zur Beschützerin der jüngeren Geschwister wurde. Sie verschaffte sich Respekt unter den rauen Kerlen des wilden Westens, da sie wusste wie man trank, rauchte, Tabak kaute und fluchte. Möglicherweise war sie mit dem Revolverheld Bill Hickok verheiratet, der nicht weniger als acht Menschen in Schießereien erlegte. Bill selbst wurde hinterrücks erschossen, in einem Saloon, während eines Pokerspiels. Klischee ahoi! Als Jane einen Kavalleriekapitän vor dem sicheren Tod bewahrte, indem sie während eines Indianergefechts in die Gefahrenzone zurück ritt und ihn aufs Pferd zurückhievte, taufte dieser sie Calamity Jane. Allerdings ist diese Geschichte eventuell erfunden. Sie starb mit 51, alkoholkrank, vereinsamt und schwer depressiv in einem Hotelzimmer in South Dakota.

 

banner_de

 

 

 

[English]

You might also like: