5 Days of Summer

DE summer cover ENOkay, Leute, ich muss euch enttäuschen: Das hier wird keine Rezension über einen der besten Filme aller Zeiten und ich habe auch nicht die zwei Nullen hinter der 5 vergessen (500). Hier geht’s um den deutschen Sommer. Und ja, wir haben einen! Es gibt ein paar Tage im Jahr, an denen man tatsächlich in Deutschland im Meer baden oder im See schwimmen gehen kann. Die Leute trauen sich dann sogar, kurze Hosen und nur ein Top zu tragen, ohne Angst vor einer Erkältung zu haben oder als Volltrottel angesehen zu werden.

Die Sache mit dem Sommer in Deutschland ist folgende: oft ist es einfach nervig. Besonders wenn man in einer Großstadt wie Hamburg oder Berlin lebt. Sobald sich die ersten warmen Tage ankündigen (wie ich bereits erwähnt habe, gibt es nicht viele von ihnen), rasten die Leute vollkommen aus und würden wahrscheinlich sogar morden für den letzten tollen Platz, an dem man die Sonne genießen kann. Wirklich JEDER ist draußen, alle sitzen auf den Bänken, sitzen in Cafés, sitzen an den Seen, sitzen einfach ÜBERALL – außer zu Hause. Also ist die ganze Stadt voller Leute, die furchtbar schwitzen, weil sie die heißen Temperaturen definitiv nicht gewohnt sind, und zeigen damit, wie sehr sie doch den deutschen Sommer genießen und es kaum abwarten können, bis die nächsten warmen Tage da sind.

Dies ist auch circa die einzige Zeit im Jahr, wenn sich die Deutschen mal nicht über irgendwas beschweren. Zumindest nicht bis die ersten warmen Tage verstrichen sind, denn dann fangen sie plötzlich damit an, über das heiße Wetter zu nörgeln. Die Leute, die sich nicht beschweren, warten, bis der deutsche Sommer vorbei ist und verreisen dann in ihr „zweites Deutschland“ – Mallorca, wo sie dann einen „richtigen“ Sommer genießen können.

DE Summer Intext Natürlich darf man den sommerlichen Volkssport der Deutschen nicht vergessen: das Grillen mit einer immensen Auswahl an Steak, Bratwurst und anderen meist fleischbasierten Zutaten. Ein Deutscher ist nichts ohne seinen Grill. Je größer, desto besser.

Und wenn Deutsche dann in ihren Gärten oder den Parks sitzen, gibt es nur ein Thema: das tolle Wetter, bzw. wie nervig die Hitze doch schon wieder ist. Deutsche benutzen das Wetter nicht nur als „Eisbrecher“, sondern können dieses Thema auch beliebig bei einer zweistündigen Konversation ausführen.

Du merkst: wir Deutschen lieben unseren Sommer! Zumindest die ersten heißen Tage…

Falls du mehr über die deutsche Kultur und typisch deutsches Verhalten erfahren willst, interessiert dich eventuell auch das deutsche Internetdating-Verhalten.

[English]

You might also like: