Typisch Deutsch! 6 versteckte deutsche Leckereien, die du kennen solltest

 

Hast du dich schon mal gewundert, was genau deine Freunde meinen, wenn sie im Restaurant ein Radler bestellen? Oder hast du dich schon mal gefragt, wo das Wort „Radler“ überhaupt herkommt. Dieser Artikel listet 6 typisch deutsche Sachen auf, sodass du im Restaurant nicht mehr ratlos bist, wenn es um die Bestellung geht. Lies selbst nach!

 

Radler

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dieses Mischgetränk gehört zu den beliebtesten Getränken der Deutschen. Dabei wird Bier mit Orangen- oder Zitronenlimonade gemischt. Deutsche trinken es zum Mittagessen, aber auch gerne abends im Biergarten. Es gibt keine sichere Quelle, woher der Name „Radler“ kommt. Manche behaupten, die Engländer hätten es erfunden. Andere Quellen besagen, dass es zuerst in Fahrradclubs getrunken wurde.

 

Spezi

DE_Typical German_intext2

“Spezi” ist sowohl ein Markenname, als auch ein Getränk das aus Orangenlimonade und Cola gemischt wird. Eigentlich bezeichnete der Name „Spezi“ zunächst ein Bier. Mit der Einführung des Cola-Getränks wurde ab 1972 dann aber die heute „Spezi“ zum Hauptnamensträger. Auch heute noch wird die „Spezi“ in Augsburg gebraut und durch viele andere Cola-Mischgetränke von anderen Herstellern ergänzt.

 

Strammer Max

DE_Typical German_intext3

Strammer Max ist ein gutes Sonntagsfrühstück oder eine Kleinigkeit für zwischendurch. Es besteht aus einer Scheibe Brot, Schinken und einem Spiegelei. Ursprünglich stammt dieses Gericht aus der Berliner Küche, ist heute aber in ganz Deutschland beliebt. Das Ei kann nach Wahl noch mit Käse, Zwiebeln oder Tomaten belegt werden. Je nach Belag ändert sich auch der Name des Gerichts und heißt dann „Strammer Moritz“, „Strammer Otto“ oder auch „Stramme Lotte“.

 

Kiba

DE_Typical German_intext4

Der Kiba ist ein beliebtes Getränk in Deutschland. Man errät nicht gleich, um was es sich dabei handelt, aber wenn man einen Kiba im Restaurant bestellt wird es einem schnell klar. Bananensaft mit Kirschnektar gemischt ergibt die typische Marmorierung aus rot und weiß. Dabei sollte man darauf achte, dass man zuerst den Kirchnektar ins Glas füllt, da sich die Säfte sonst vermischen, wenn der Bananensaft zuerst im Glas ist.

 

Schorle

DE_Typical German_intext5

Eine Schorle bezeichnet überlicherweise ein Getränk, das mit Sprudelwasser gemischt wird. Als Grundgetränk kann man Säfte, aber auch Wein verwenden. Zu den beliebtesten Schorlen gehören wohl die Apfelsaftschorle und die Maracujaschorle. Unter Alkoholischen Getränken ist es die Weinschorle, die aus Weißwein und Sprudelwasser besteht. In Hessen heißt die Apfelwein-Schorle auch „Gespritzter“ und kann mit Fanta oder Mineralwasser je nach Belieben „süß“ oder „sauer“ gemischt werden.

 

Spätzle

DE_Typical German_intext6

Spätzle sind vor allem aus Schwaben bekannt. Spätzle ist dabei die Verkleinerungsform von Spatz. Das erste Mal sind Spätzle aus dem 18. Jahrhundert bekannt. Eine weitere Form von Spätzle sind Knöpfle, die eine kleinere rundere Form haben. Diese Art von Nudeln wird als Beilage zu Braten oder als eigenständiges Gericht mit Käse überbacken gegessen. Der Teig für diese Nudelart besteht lediglich aus Mehl, Eiern, lauwarmem Wasser und Salz.

banner_de

[English]

 

You might also like:

1 thought on “Typisch Deutsch! 6 versteckte deutsche Leckereien, die du kennen solltest”

Comments are closed.